Die Berlin Burlesque Academy bietet eine Auswahl an hochwertigen Kursen an, die sich sowohl an unerfahrene Einsteiger, wie auch an Frauen mit Vorerfahrungen richten.

Ihr wollt bestimmte Aspekte eurer vorhandenen Performance weiter entwickeln oder neue Nuancen mit einbringen?

Ihr wollt die glamouröse, vielschichtige Welt des Burlesque erkunden und euch selbst wie ein Burlesque-Star fühlen?

In der Berlin Burlesque Academy zelebrieren wir in einem schönen Ambiente unsere Weiblichkeit und weihen euch in die Geheimnisse unserer verführerischen Welt ein.

Hier findet ihr von Workshops zu Einzelaspekten dieser Kunst bis hin zu mehrtägigen Kursen – in denen ihr eure erste eigene Show erstellt mit der anschließenden Möglichkeit, diese vor Publikum zu präsentieren – alles was das Burlesque-Herz begehrt.

Für Buchungen und Fragen schickt uns eine Mail an Lana@berlin-burlesque-academy.com.

KURSE IM JULI

Burlesque Anfängerkurs: Glamour, Sinnlichkeit und Teasing

In unserem besonderen Anfängerkurs wirst du in die Welt der Burlesque entführt: Federfächer, glamouröse Handschuhe, Sekt, ein Buffet mit köstlichen Kleinigkeiten in einem wunderschönen Ambiente mit einem kristallenen Kronleuchter, goldenen Spiegelrahmen und frischen Blumen. Lerne wir ein Burlesque Star zu laufen und das Teasen mit der Federboa. Am Ende dieses Kurses wirst Du genau wissen, welche Deine Schokoladenseiten sind und Dich einfach großartig in Deiner Haut fühlen!

(Der Burlesque Anfängerkurs ist die erste Stunde des 4-wöchigen „Secrets of Burlesque“ Kurses.)

03. Juli (19-21 Uhr), 120 min

99€ inkl. Sekt und Snacks

Dozentin: Arden Delacour

Secrets of Burlesque

**Unser Beststeller***

In diesem intensiven Einsteigerkurs lernst Du mehr als nur die Basics der Burlesque! Von Körperhaltung, graziösen Bewegungen und burlesquem Laufen, über klassische Grundlagen der Burlesque (Shimmy&Shake, Bump’n’Grind und Tassel Twirling), zu dem Tanz mit Federboas und großen Federfächern – Du bekommst einen Rundumeinlick in die schillernde Welt der Burlesque. Besonders verführerisch wird es in den Stripteasestunden! Wusstet Du, dass es unzählbar viele Möglichkeiten gibt, einen Handschuh oder schöne Strümpfe auszuziehen? Wir zeigen sie Dir!
Das Wichtigste in der Kunst der Burlesque ist jedoch Deine eigene Persönlichkeit, Ausdruck und Ausstrahlung – so bilden wir unsere Schülerinnen von der ersten Stunde an zu einer Performerin aus (sei es für Dich selbst, das Schlafzimmer oder die Bühne).
Während unserer Kurse verwöhnen wir Dich mit besonderen Snacks und Sekt. Gönne Dir das burlesque Lebensgefühl!

03., 10., 17. und 24. Juli (19-20:30 Uhr, erste Stunde: 19-21 Uhr)

239€ inkl. Sekt und Snacks

Dozentin: Arden Delacour & Marlene von Steenvag

KURSE IM SEPTEMBER/OKTOBER

Bühnenkurs: Dein Auftritt auf dem Berlin Burlesque Festival

Du hast die einmalige Gelegenheit auf der legendären Bühne des Berlin Burlesque Festivals zu tanzen! 

Zusammen mit weiteren Burlesque-Liebhaberinnen wirst Du in einem edlen Burlesquekostüm unter tosendem Applaus auf der Bühne der internationalen Stars der Burlesque eine Gruppenchoreographie aufführen, die jede einzelne von euch individuell in eurem schönsten Licht präsentiert. Bühnenpräsenz, Teasetechniken, Gesichtsausdrücke – lerne alle Tipps und Tricks einer Burlesque Performerin und setze sie auf der Bühne um. Mit dieser Show seid ihr als Burlesquegruppe der Opening Act des 6. internationalen Berlin Burlesque Festivals (18.,19. und 20. Oktober).

Ob als Einstieg in Deine Burlesque Karriere oder um Dich einfach großartig zu fühlen, dieses Abenteuer wird grandios! Du wirst von uns mit schillernden Kostümen ausgestattet, hast natürlich freien Eintritt an allen Festival-Tagen und kannst alle Shows sehen. Es wird ein Fest!

25. September, 02., 09., 16. Oktober (18:30 – 20 Uhr), 4 x 90 min

239€ inkl. Sekt

***Fragen und Anmeldung unter Lana@berlin-burlesque-academy.com***

Marie-Louise Lou: Als ich das erste Mal die Workshop am BBF im 2014 besuchte, war mir klar ich komme wieder. Als geübte Tänzerin, ist es immer wieder schön zu sehen, wie man über sich hinauswachsen kann.

Cornelia (CH): Der Nachmittag war toll, mich selber in verschiedenen Situationen (Musikstil, Rhythmus, Materialien) hineinzudenken und das mit meinem Körper versuchen auszudrücken. Marlenes Tipp, selber das Objekt gern zu haben, das man berührt (sonnendurchflutete Wand, weiche Plüsch-Sessel, die eigenen schönen Körperteile oder edle Kleider darüber) und das dem Zuschauer zu zeigen, hat mich beeindruckt und ich versuche zwischendurch, wenn es mir in den Sinn kommt, das umzusetzen. Marlene von Nahem zu erleben, ihre Ausdruckskraft zu sehen und versuchen „nachzumachen“, das war aufregend.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!