Kurse 2017

‚Entdecke die Kunst der Burlesque‘

Die Berlin Burlesque Academy bietet eine Auswahl an hochwertigen Kursen an, die sich sowohl an unerfahrene Einsteiger, wie auch an Frauen mit Vorerfahrungen richten.
Ihr wollt die glamouröse, vielschichtige Welt des Burlesque erkunden und euch selbst wie ein Burlesque-Star fühlen?
In der Berlin Burlesque Academy zelebrieren wir in einem schönen Ambiente unsere Weiblichkeit und weihen euch in die Geheimnisse unserer verführerischen Welt ein. Arden Delacour und ‚Deutschlands Königin der Burlesque‘ Marlene von Steenvag und  zeigen euch alles vom klassischen Bump’n’Grind, über Stripteasetechnicken, Tanz und Bewegung Charakterentwicklung, Styling und Kostümierung.
Dabei verwöhnen wir euch mit besonderen Snacks und Sekt, denn Burlesque ist nicht nur Kunst, sondern ein Lebensgefühl!
Für Buchungen und Fragen schickt uns eine eine Mail an Lana@berlin-burlesque-academy.com.
Für angehende Burlesque Künstler/innen, die professionell als Performer/in arbeiten möchten, hat die Berlin Burlesque Academy das renommierte „Bachelorette of Burlesque“ Programm entwickelt. Teilnehmer dieses Programms können sich diese Kurse auf das Bachelorette-Programm anrechnen lassen.

Stufe 1

‘SECRETS OF BURLESQUE: Enter the world of seduction’

In diesem intensiven Einsteigerkurs lernst Du mehr als nur die Basics der Burlesque! Von Körperhaltung, Posing und burlesquem Laufen, über klassische Grundlagen der Burlesque und Bewegungstechniken, zu dem richtigen Umgang mit Requisiten wie Federboas und großen Federfächern – Du bekommst einen Rundumeinlick in die schillernde Welt der Burlesque. Besonders verführerisch wird es in den Stripteasestunden! Wusstet Du, dass es unzählbar viele Möglichkeiten gibt, einen Handschuh oder schöne Strümpfe auszuziehen? Wir zeigen sie Dir! In kurzen Improvisationen und Choreographien wirst Du erleben, wie federleicht Du sie selbst anwenden kannst. Dabei verwöhnen wir Dich mit besonderen Snacks und Sekt.
Gönne Dir das burlesque Lebensgefühl!

MIT Arden Delacour & Marlene von Steenvag 

ZIELGRUPPE: Einsteiger (ohne und mit Vorerfahrungen)

WANN: 13. und 14. Mai 2017 (Samstag und Sonntag)

DAUER: Samstag: 16.30 – 21 Uhr / Sonntag: 15.30-20 Uhr (je inklusive 30 min. Pause mit besonderen Snacks und Sekt)

PREIS: 235,00€

ORT: Ankündigung erfolgt (Berlin, zentral)

Stufe 2

'YOUR BURLESQUE CHARACTER: Discover your burlesque personality'

In der Kunst des Enthüllens geht es nicht darum, dass Du die Klamotten ausziehst, sondern wie Du es tust!
Ob langsam oder zackig, sinnlich oder lustig, wild oder reizvoll – jede Burlesque Tänzerin hat ihren ganz eigenen Stil. In diesem Kurs arbeiten wir an Deinem Burlesque Charakter – vom Namen bis zu Deinem „signature move“. Wir werden nicht nur mit den klassischen Grundelementen experimentieren und sie auf das nächste Level bringen, sondern dabei Dein ganz eigenes Alleinstellungsmerkmal herausbilden. Mit Hilfe der Pin Up-Technik üben wir Gesichtsausdrücke und finden Deinen persönlichen Bewegungsstil, sodass Du nach diesem Kurs genau weißt wie Du Dein (ganz privates) Publikum um den Finger wickelst.

MIT Arden Delacour & Marlene von Steenvag

ZIELGRUPPE: offen (Einsteiger ohne/mit Vorerfahrung, Mittelstufe und Fortgeschrittene)

WANN: 03. und 04. Juni 2017 (Samstag und Sonntag)

DAUER: Samstag: 10-14:30 Uhr / Sonntag: 12-16:30 Uhr (je inklusive 30 min. Pause mit besonderen Snacks und Sekt)

PREIS: 235,00€

ORT: Böckhstraße 21, 10967 Berlin

Stufe 3

'SPOTLIGHT SIREN: Becoming a Burlesque artist'

Du träumst von Deiner eigenen Solo Show?
In diesem Kurs bekommst Du einen Einblick in die Welt als Burlesque Künstlerin.
Von den Grundelementen wie Choreoerstellung, Musikalität und Story Telling bis zu den Königsdisziplinen des Burlesque: Wie verwende ich geschickt Stripteaseelemente, um die Geschichte meiner Show zu übermitteln, wie leite ich den Blick meines Publikums und wie erzeuge im richtigen Moment Spannung? Und allem voran das Wichtigste: Wie bringe ich meinen persönlichen Burlesque Charakter zum Ausdruck und unterstreiche diesen durch Choreographie, Handlung, gekonntes Styling und ein tolles Kostüm?
Ob auf der Bühne oder Zuhause im Schlafzimmer, nach diesem Kurs bist Du bereit im Scheinwerferlicht zu stehen!

MIT Arden Delacour & Marlene von Steenvag 

ZIELGRUPPE: Fortgeschrittene I und II

WANN: Ankündigung erfolgt

DAUER: Ankündigung erfolgt

PREIS: Ankündigung erfolgt

ORT: Ankündigung erfolgt (Berlin, zentral)

Einzelunterricht

Die Berlin Burlesque Academy bietet Einzelunterricht an. Hier kann ein Performer an einem bestimmten Thema von sicharbeiten oder eine Privatperson für sich Burlesque und Sinnlichkeit entdecken. Mehrfach wurden diese Coaching von renommierten Schauspielerinnen gebucht, die mit ihrer Weiblichkeit und femininen Präsenz arbeiten. Flirten, kokettieren und niveauvoller Verführung können ebenfalls als Inhalt dieser Coachings sein. Des weiteren bieten wir die Vorbereitung von Performern auf Festivals und Wettbewerbe an.

Gruppenunterricht

Burlesque ist für viele Frauen der Inbegriff von Sinnlichkeit, Selbstbewusstsein, Spaß und Lebensfreude. Ab einer Gruppe von 5 Personen stellen wir euch einen eigenen Kurs zusammen, indem ihr spielerisch und kokett Burlesque für euch entdecken könnt. Hier gibt es über anfragen von Coropate Events bis hin zu Jungegesellinnen Abschieden jede Abstufung. Ob eine klassiche Choreographie à la Dita von Teese oder Flirten und Kokettieren im Vordergrund stehen. Ihr lernt euch mit gekonnter Bewegung in Szene. Ein Kurs dauert je nach Wunsch 2-3 Stunden und beinhaltet eine kleine Pause mit Champagner und je nach Wunsch kleinen Snacks. Requisiten wie Handschuhe oder Federboas werden von der Berlin Burlesque Academy gestellt.

Workshops

Wir bieten im Rahmen folgender Festivals  Workshops an:

Berlin Burlesque Festival

Hamburg Burlesque Festival

 

Marie- Louise Lou: Als ich das erste Mal die Workshop am BBF im 2014 besuchte, war mir klar ich komme wieder. Als geübte Tänzerin, ist es immer wieder schön zu sehen, wie man über sich hinauswachsen kann.

Cornelia (CH): Der Nachmittag war toll, mich selber in verschiedenen Situationen (Musikstil, Rhythmus, Materialien) hineinzudenken und das mit meinem Körper versuchen auszudrücken.Marlenes Tipp, selber das Objekt gern zu haben, das man berühmt (sonnendurchflutete Wand, weiche Plüsch-Sessel, die eigenen schönen Körperteile oder edle Kleider darüber) und das dem Zuschauer zu zeigen, hat mich beeindruckt und ich versuche zwischendurch, wenn es mir in den Sinn kommt, das umzusetzen. Marlene von Nahem zu erleben, ihre Ausdruckskraft zu sehen und versuchen „nachzumachen“, das war aufregend.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!